Newsboard

Brasilien zeigt, was es bedeutet, wenn Corona nahezu ungebremst wüten kann

Brasilien zeigt, was es bedeutet, wenn Corona nahezu ungebremst wüten kann

Ärzte ohne Grenzen und neue wissenschaftliche Studien weisen auf die katastrophale Lage hin – und auf die Gefährlichkeit der "brasilianischen" Virusvariante P.1

Rendi-Wagner kritisiert Doskozil deutlich für Öffnung im Burgenland

Rendi-Wagner kritisiert Doskozil deutlich für Öffnung im Burgenland

Die Öffnung komme zu früh, sagt die SPÖ-Chefin, die gleichzeitig die Aussage von Kanzler Kurz, wonach in Österreich kein Weltuntergang passiert sei, scharf zurückweist

CoV-Krise überstanden: Chinas Wirtschaft wächst um Rekordwert

CoV-Krise überstanden: Chinas Wirtschaft wächst um Rekordwert

Chinas Wirtschaft hat die CoV-Krise weitgehend überwunden und ist mit einem Rekordwachstum ins neue Jahr gestartet. Wie das Pekinger Statistikamt am Freitag mitteilte, legte die zweitgrößte ...

Für Biontech/Pfizer ist wohl eine dritte Impfung binnen zwölf Monaten notwendig

Für Biontech/Pfizer ist wohl eine dritte Impfung binnen zwölf Monaten notwendig

Der Pfizer-Chef rechnet damit, dass innerhalb eines Jahres eine dritte Immunisierung notwendig ist

Biontech liefert 50 Millionen Dosen früher an EU, Dänemark stoppt Astra Zeneca dauerhaft

Biontech liefert 50 Millionen Dosen früher an EU, Dänemark stoppt Astra Zeneca dauerhaft

Für Österreich bedeutet dies eine Million zusätzliche Dosen bis Juni. Einige EU-Länder setzen Impfungen mit Johnson & Johnson aus. Die EMA hält daran fest, dass die Vorteile die Risiken des Vakzins ...

Burgenland beendet Lockdown am Montag

Burgenland beendet Lockdown am Montag

Das Burgenland schließt sich Wien und Niederösterreich nicht an, Handel und Schulen öffnen wieder. Landeshauptmann Doskozil will verstärkt auf Tests setzen.

„Virus ist ein Meister des Entkommens“

„Virus ist ein Meister des Entkommens“

Das neue Coronavirus SARS-CoV-2 wandelt sich durch Mutationen – und kann sich so dem Zugriff des Immunsystems entziehen. Eine neue Datenbank soll nun helfen, die Fluchtwege des Erregers zu blockieren.

Bewegung senkt Risiko für schwere Verläufe

Bewegung senkt Risiko für schwere Verläufe

Regelmäßige Bewegung könnte laut einer Studie davor schützen, schwer an Covid-19 zu erkranken und daran zu sterben. Menschen, die sich in den Jahren vor ihrer Infektion körperlich wenig betätigten, ...

Johnson & Johnson verschiebt wegen Nebenwirkungen Impfauslieferung

Johnson & Johnson verschiebt wegen Nebenwirkungen Impfauslieferung

Wegen möglicher Nebenwirkungen stoppt der US-Pharmakonzern die Lieferungen. Österreich erhielt knapp 17.000 Dosen, verimpft diese aber vorerst nicht

Die Tops und Flops von Anschobers Krisenpolitik

Die Tops und Flops von Anschobers Krisenpolitik

Die erste Welle gemeistert, die zweite verschlafen: Was unter der Führung des grünen Ministers gelang – und wo er Misserfolge einfuhr

Pentagon stellt implantierbaren Mikrochip vor, der Covid-19 erkennt

Pentagon stellt implantierbaren Mikrochip vor, der Covid-19 erkennt

Außerdem entwickelten die Forscher einen Filter, der mittels Dialysemaschine das Coronavirus aus dem Blut entfernen können soll

Über Anschobers Nachfolge soll wohl noch heute entschieden werden

Über Anschobers Nachfolge soll wohl noch heute entschieden werden

Der Gesundheitsminister gibt seinen Rücktritt bekannt. Für die Nachfolge sind mehrere Namen im Gespräch: Wolfgang Mückstein, Stefan Wallner, Sigrid Pilz oder Martina Berthold

Osttirol: Neue Mutation macht Sorgen

Osttirol: Neue Mutation macht Sorgen

Im Bezirk Lienz sei „sehr vereinzelt“ eine neue Virusmutation entdeckt worden, so der Osttiroler Virologe Gernot Walder. Auch gebe es Personen, die trotz Impfung am Coronavirus erkrankt sind. Ein ...

Ursache für Thrombose-Komplikationen nach Astra-Zeneca-Impfung geklärt

Ursache für Thrombose-Komplikationen nach Astra-Zeneca-Impfung geklärt

Mediziner gelang es, die Auslöser für die sehr seltene Thrombose-Komplikationen nach Covid-19-Impfung so rasch wie selten zuvor bei einer Erkranung zu finden.

Bis 2. Mai: Wien und NÖ verlängern Lockdown

Bis 2. Mai: Wien und NÖ verlängern Lockdown

Wien und Niederösterreich werden den Lockdown weiter verlängern. Handel und Dienstleister werden bis 2. Mai geschlossen bleiben. Die Schulen sollen mit 26. April etwas früher öffnen, aber bis dahin ...

35 Prozent der Corona-Erkrankten auf Intensivstationen verstarben

35 Prozent der Corona-Erkrankten auf Intensivstationen verstarben

Die Mortalität in der zweiten Epidemiewelle lag laut einem Experten-Befund in allen Altersgruppen über jener im Frühjahr 2020

Kann Asthmaspray schwere Covid-19-Verläufe verhindern?

Kann Asthmaspray schwere Covid-19-Verläufe verhindern?

Kortison-Präparate könnten bei einer Covid-Erkrankung helfen. Wie plausibel das ist und welche Daten noch fehlen

Der Fall Anschober: Starke Schwäche?

Der Fall Anschober: Starke Schwäche?

Eine Zielscheibe für die Wut der Gesellschaft, Arbeiten unter enormem Druck und ohne Pausen. Wann darf ein Politiker Schwäche zeigen?

AstraZeneca: PR-Desaster statt Erfolgsgeschichte

AstraZeneca: PR-Desaster statt Erfolgsgeschichte

Eigentlich hätte es eine Erfolgsstory werden sollen: ein rasch entwickelter Impfstoff gegen das Coronavirus, entwickelt von der renommierten Universität Oxford, der leicht transportiert und verimpft ...

Coronavirus: Das Geschäft mit den Impfungen

Coronavirus: Das Geschäft mit den Impfungen

Das Management von Pharmafirmen wird von Regierungen hofiert. Doch finanziert wurde die Forschung hinter den Covid-19-Impfstoffen zum guten Teil von der öffentlichen Hand. Das führte zu einer ...

China-Masken: Kundenärger über Palmers-Zickzackkurs

China-Masken: Kundenärger über Palmers-Zickzackkurs

Der Kundenärger über die teils in China hergestellten und falsch gekennzeichneten Hygiene-Austria-Masken nimmt kein Ende. Statt kundenfreundlich zu agieren und den getäuschten Käufern das Geld für ...

Die Corona-Impfung allein reicht nicht aus

Die Corona-Impfung allein reicht nicht aus

In Tirol breitet sich eine Fluchtmutante aus. Ob das Zufall ist oder mit den Varianten und der Impfkampagne zusammenhängt, ist unklar. Klar ist aber, ...

Welche Viren auf den Menschen überspringen könnten

Welche Viren auf den Menschen überspringen könnten

Das Coronavirus ist mit großer Wahrscheinlichkeit von Fledermäusen auf den Menschen übertragen worden. Dieser Vorgang könnte sich jederzeit wiederholen: Ein Forschungsprojekt sucht nun nach den ...

Anschobers Auszeit: Er ist krank. Punkt.

Anschobers Auszeit: Er ist krank. Punkt.

Krankheit ist kein Makel und darf kein Stigma sein

Kompletter Lieferausfall bei Astra Zeneca in dieser Woche

Kompletter Lieferausfall bei Astra Zeneca in dieser Woche

Statt 51.000 Impfdosen soll nur die Hälfte verspätet am kommenden Montag nach Österreich geliefert werden. Die Stadt Wien schaltet ab Freitag 105.500 Impftermine frei

Wie unser soziales Leben seit einem Jahr reguliert wird

Wie unser soziales Leben seit einem Jahr reguliert wird

Wen wir wann treffen und die Wohnung verlassen, geht seit einem Jahr auch den Staat etwas an

Nächstes Land stoppt Impfungen mit AstraZeneca

Nächstes Land stoppt Impfungen mit AstraZeneca

Die schlechten Nachrichten für AstraZeneca reißen nicht ab. Ein weiteres Land stoppt Impfungen – und in den USA gibt es einen weiteren Rückschlag.

Neuer Höchststand auf Intensivstationen

Neuer Höchststand auf Intensivstationen

Auch wenn die Zahl der am Ostersonntag gemeldeten Neuinfektionen wochenendbedingt deutlich niedriger lag als am Karsamstag, gibt es genug Alarmzeichen für eine weitere Eskalation der Pandemie. So ...

Risikopatienten ohne Impfung: "Wir fühlen uns ungerecht behandelt"

Risikopatienten ohne Impfung: "Wir fühlen uns ungerecht behandelt"

Viele Risikopatienten sehnen ihre Covid-Impfung herbei. Hinzu kommt das Gefühl, dass einige schon geimpft sind, die den Schutz gar nicht so dringend brauchen

EU-Impfstoffverteilung: Viel Kritik an Österreich

EU-Impfstoffverteilung: Viel Kritik an Österreich

Der Streit über die Impfstoffverteilung in der EU ist mit Ach und Krach gelöst – der Disput über die Solidarität unter den Mitgliedsstaaten hingegen nicht. Tschechien fühlt sich weiterhin ...

Sars-CoV-2 vermehrt sich besonders gut in kühlen Atemwegen

Sars-CoV-2 vermehrt sich besonders gut in kühlen Atemwegen

Forscher fanden heraus, dass sich Sars-CoV-2 je nach Temperatur der oberen oder unteren Atemwege unterschiedlich effizient vermehrt

Impfstoffverteilung: 198.815 Dosen für Österreich

Impfstoffverteilung: 198.815 Dosen für Österreich

Im Streit über die Verteilung von zehn Millionen vorgezogenen Impfdosen von Biontech und Pfizer haben die EU-Staaten am Donnerstag keine einheitliche Linie gefunden: Denn nur 24 Mitglieder beteiligen...

Impfstart von Johnson-&-Johnson-Vakzin rückt näher

Impfstart von Johnson-&-Johnson-Vakzin rückt näher

Im April will der Hersteller mit Lieferungen in die EU starten. Österreich hat 2,5 Millionen Dosen bestellt

Schärfere Maßnahmen: Osterregeln für den Osten

Schärfere Maßnahmen: Osterregeln für den Osten

In Wien, Niederösterreich und dem Burgenland gibt es ab 1. April verschärfte Coronavirus-Maßnahmen. So ist dann etwa wieder rund um die Uhr eine Ausgangsbeschränkung in Kraft. Die verschärften Regeln...

Verwaltungsgericht: Definition von "Kranke/lnfizierte"...

Verwaltungsgericht: Definition von "Kranke/lnfizierte"...

"Das alleinige Abstellen auf den PCR-Test wird von der WHO abgelehnt", heißt es im Erkenntnis. Die Corona-Demonstration am 31. Jänner wurde damit zu Unrecht untersagt.

WHO-Chef fordert weitere Untersuchungen zu Laborthese

WHO-Chef fordert weitere Untersuchungen zu Laborthese

Nach der Veröffentlichung des Expertenberichts zu den Ursprüngen des neuartigen Coronavirus hat der Chef der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gefordert, die Hypothese eines Laborunfalls in Wuhan ...

Neuer Name: Aus AstraZeneca wird Vaxzevria

Neuer Name: Aus AstraZeneca wird Vaxzevria

Neuer Name, alter Impfstoff. AstraZeneca wird auf der Homepage der Europäischen Arzneimittelagentur schon mit seinem neuen Namen Vaxzevria angeführt.

Gesamte Ostregion verlängert Lockdown bis 11. April

Gesamte Ostregion verlängert Lockdown bis 11. April

In Wien muss man dann auch am Karlsplatz, Schwedenplatz und Stephansplatz sowie zwischen den Museen und vor dem Museumsquartier FFP2-Maske tragen

„Nutzen-Risiko-Relation“: Österreich hält an AstraZeneca fest

„Nutzen-Risiko-Relation“: Österreich hält an AstraZeneca fest

Deutschland hat am Dienstag beschlossen, dass der Impfstoff von AstraZeneca Menschen unter 60 Jahren nur noch in Einzelfällen geimpft wird. Österreich hält hingegen am Impfplan mit AstraZeneca fest. ...

Lockdowns nützen immer weniger – was ist Plan B?

Lockdowns nützen immer weniger – was ist Plan B?

Je länger der Lockdown dauert, desto weniger effektiv ist er, zeigen neue Daten weltweit. Ein Blick nach Japan liefert Alternativen zum ständigen Auf- und Zusperren

Welche Corona-Regeln der Verfassungsgerichtshof bisher kippte – und warum

Welche Corona-Regeln der Verfassungsgerichtshof bisher kippte – und warum

Von Fischteichen bis Ausgangsbeschränkungen: Zahlreiche Verordnungen, die während der Pandemie galten, wurden im Nachhinein vom VfGH gekippt. Was war da los?

Versand von Senioren-Masken hat mehr gekostet als Masken selbst

Versand von Senioren-Masken hat mehr gekostet als Masken selbst

Insgesamt kostete die Aktion fast 14 Millionen Euro, davon 7,5 Millionen für den Versand.

Mutierte "britische" Virusvariante bereitet Sorgen

Mutierte "britische" Virusvariante bereitet Sorgen

Experten fordern Maßnahmen für das gesamte Bundesgebiet und Strategien zum Aufbau einer Kreuzimmunität

Wien sperrt auch nach Ostern nicht auf

Wien sperrt auch nach Ostern nicht auf

Die Intensivstationen in der Hauptstadt sind am Anschlag. Wien will daher die Osterruhe verlängern. Anschober: Weitere Länder werden folgen müssen

CoV-Ursprung: WHO präsentiert Details aus Wuhan

CoV-Ursprung: WHO präsentiert Details aus Wuhan

In ihrem Bericht zur Expertenmission im chinesischen Wuhan geht die Weltgesundheitsorganisation (WHO) von einer Übertragung des Coronavirus auf den Menschen durch ein Zwischenwirtstier aus. Von der ...

Appell zur Osterruhe: Doch Menschen stürmen Geschäfte

Appell zur Osterruhe: Doch Menschen stürmen Geschäfte

Ungeachtet der eindringlichen Warnungen von Gesundheitsexpertinnen und -experten sind am Freitag und Samstag zahlreiche Menschen in Geschäfte und öffentliche Orte geströmt. Das Wetter und die ...

Intensivstationen überlastet: Anschober bittet um sofortige Osterruhe

Intensivstationen überlastet: Anschober bittet um sofortige Osterruhe

Die SPÖ geht einen Schritt weiter und fordert bundesweite Maßnahmen für zumindest zwei Wochen.

Covid-19-Impfung für Kinder in Erprobung

Covid-19-Impfung für Kinder in Erprobung

Mehrere Hersteller führen bereits Studien zur Wirkung und Sicherheit ihrer Vakzine bei unter Zwölfjährigen durch. Wann kommt der erste Covid-Impfstoff für Kinder?

AKH vor Überlastung: Intensivmediziner Staudinger: "Weiß nicht, wie man das bewältigen soll"

AKH vor Überlastung: Intensivmediziner Staudinger: "Weiß nicht, wie man das bewältigen soll"

Das Wiener AKH befürchtet eine Überlastung der Intensivstationen mit Covid19-Patienten.

Ringen mit Variante P.1: Sorgenvolle Blicke nach Brasilien

Ringen mit Variante P.1: Sorgenvolle Blicke nach Brasilien

Mehr als 100.000 Neuinfektionen an einem Tag, über 300.000 Tote und eine hochansteckende Variante – die Coronavirus-Lage in Brasilien ist dramatisch, die Spitäler sind vielerorts überlastet. Eine ...

Warum Sie Paracetamol nicht vor der Covid-Impfung nehmen sollten

Warum Sie Paracetamol nicht vor der Covid-Impfung nehmen sollten

Fiebersenkende Schmerzmittel wie Paracetamol sollten rund sechs Stunden nach der Impfung eingenommen werden.

Die Osterverordnung und viele offene Fragen

Die Osterverordnung und viele offene Fragen

Die neue Lockdown-Vorschrift ist erst für Montag erwartet, doch schon jetzt zeichnet sich ab, welche Regeln in den Bundesländern ab dem Gründonnerstag gelten sollen. Ein Überblick.

Ja zum Impfen, jein zur Wissenschaft?

Ja zum Impfen, jein zur Wissenschaft?

Ohne biomedizinische Forschung gäbe es weder eine Impfung gegen Corona noch PCR-Tests. In Österreich wird deren Leistung aber wenig wertgeschätzt. Das zeigt die traurige Finanzierung. So wird das ...

Hohes Fieber wegen Corona: Nun auch Doris Bures im Spital

Hohes Fieber wegen Corona: Nun auch Doris Bures im Spital

Die Zweite Nationalratspräsidentin Doris Bures hat sich auf Anraten ihres Arztes ins Krankenhaus begeben. Sie hat sich mit dem Coronavirus infiziert.

CoV-Verschärfungen: Ostregion vor 24-Stunden-Lockdown

CoV-Verschärfungen: Ostregion vor 24-Stunden-Lockdown

In Wien, Niederösterreich und dem Burgenland wird es ab Gründonnerstag bis zum Dienstag nach Ostern wieder Ausgangsbeschränkungen rund um die Uhr geben. Das gab Gesundheitsminister Rudolf Anschober ...

SPÖ: Regierung verzichtete auf 7 Millionen Dosen

SPÖ: Regierung verzichtete auf 7 Millionen Dosen

In der Debatte über jene Menge an Corona-Impfstoff-Dosen, die Österreich mehr haben könnte oder sollte, spielt offenbar das Motto „Wer bietet mehr?“ ...

29 Millionen Astra-Zeneca-Impfdosen in Italien gefunden

29 Millionen Astra-Zeneca-Impfdosen in Italien gefunden

Inspektoren sind in der EU auf Tour, um Produktionskapazitätsangaben von Astra Zeneca zu prüfen. Nun fanden sie 29 Millionen Impfdosen – und keinen Adressaten

Intensivstationen: CoV-Patienten werden jünger

Intensivstationen: CoV-Patienten werden jünger

Die Zahl der CoV-Patienten und -Patientinnen auf den heimischen Intensivstationen steigt nicht nur, die Betroffenen werden auch jünger: Derzeit seien fast ausschließlich Personen im berufsfähigen ...

Österreich soll von der EU offenbar doch keine zusätzlichen Impfstoffe erhalten

Österreich soll von der EU offenbar doch keine zusätzlichen Impfstoffe erhalten

Versäumnisse der österreichischen Regierung bei der Bestellung von Impfstoffen dürften nicht von der EU ausgeglichen werden, berichtet die Financial Times

Corona-Management: Minister Anschober in der Krise

Corona-Management: Minister Anschober in der Krise

Für die fatalen Fehler im Gesundheitsressort hat dessen Chef volle Verantwortung

Digitaler Impfpass der EU: Datenschutzrechtlich hoch problematisch

Digitaler Impfpass der EU: Datenschutzrechtlich hoch problematisch

Die EU hat einen grünen Pass vorgestellt, mit dem Reisen für Geimpfte innerhalb der Union möglich sein soll. Dieser greift aber massiv in sensible Daten ein

Von Kurz angekündigter Contact-Tracing-Schlüsselanhänger wurde nie in Auftrag gegeben

Von Kurz angekündigter Contact-Tracing-Schlüsselanhänger wurde nie in Auftrag gegeben

Einer parlamentarischen Beantwortung zufolge scheint auch die "Stopp Corona"-App kaum zu wachsen

Zum Glück haften die EU-Staaten für Impfschäden

Zum Glück haften die EU-Staaten für Impfschäden

Die Aufregung über die Zusage der EU an die Pharmakonzerne, Schadenersatzzahlungen im Zusammenhang mit Corona-Impfungen zu ersetzen, ist verfehlt

Impf-Stopp für die Polizei: "Das ist ein Skandal"

Impf-Stopp für die Polizei: "Das ist ein Skandal"

Obwohl es nicht verbrauchte Dosen für 100.000 Impfungen gibt, bekommt die Exekutive keine 8.000 für die erste Impf-Woche.

Impfung als Freunderlwirtschaft: Verdacht gegen mehrere Ärzte

Impfung als Freunderlwirtschaft: Verdacht gegen mehrere Ärzte

Mehrere Verdachtsfälle gegen Arztpraxen in Niederösterreich werden geprüft. Vorwürfe über Whistleblower-System.

Anschober: "Wir sind in der dritten Welle"

Anschober: "Wir sind in der dritten Welle"

Der Gesundheitsminister äußert Freude über die Entwicklung der Impfzahlen, sorgt sich aber um die Kapazität der Intensivstationen

Britische Mutation in Wien zu 90 Prozent verbreitet

Britische Mutation in Wien zu 90 Prozent verbreitet

Die Bundeshauptstadt hat Tirol hinsichtlich Neuinfektionen mit der südafrikanischen Mutation abgelöst. Bei der britischen Variante liegt das Sterberisiko höher als beim Wildtyp

Experten zur EMA-Prüfung von Astra Zeneca: "Gefahr durch das Virus ist größer"

Experten zur EMA-Prüfung von Astra Zeneca: "Gefahr durch das Virus ist größer"

Seltene Nebenwirkungen nach der Zulassung zu entdecken sei nicht ungewöhnlich, sagt Impfstoffexpertin Nicolodi. Gesundheitsökonom Czypionka befürchtet einen weiteren Vertrauensverlust

Impfschäden: Wer in Österreich zahlen müsste

Impfschäden: Wer in Österreich zahlen müsste

Die Rechtslage für Entschädigungen im Fall von Impfschäden ist klar, haftbar sind Staat und Hersteller der Mittel. Es gibt dazu eine spezielle ...

Zwei Krankenschwestern trotz Impfung neu infiziert

Zwei Krankenschwestern trotz Impfung neu infiziert

Eine Krankenschwester aus Wien hatte sich im Vorjahr mit dem Coronavirus infiziert. Wegen schwerer Symptome wurde sie stationär aufgenommen. Im ...

Der EU-Impfstoffstreit ist vorbei, die Schuldfrage bleibt offen

Der EU-Impfstoffstreit ist vorbei, die Schuldfrage bleibt offen

Kanzler und Gesundheitsminister feiern den bald beigelegten Vakzinedisput mit der EU – doch die Frage nach ihrem eigenen Verschulden steht weiter im Raum

Wie Pharmafirmen ihre Impfstoffe anpassen

Wie Pharmafirmen ihre Impfstoffe anpassen

In Europa sind mittlerweile vier Impfstoffe gegen SARS-CoV-2 zugelassen. Doch wie gut sie auch vor den neuen Virusvarianten schützen, ist noch nicht ganz klar. Die Pharmafirmen passen die Impfstoffe ...

Mit Impfung und Tests: EU will „Grünen Pass“ am 1. Juni einführen

Mit Impfung und Tests: EU will „Grünen Pass“ am 1. Juni einführen

Der Wunsch nach Reisen im Sommer ist groß. Die EU will das mit einem digitalen europäischen Impfausweis, dem „Digitalen Grünen Nachweis“, erleichtern. Geht es nach dem Wunsch der EU-Kommission, soll ...

Sterberate fiel in der zweiten Welle

Sterberate fiel in der zweiten Welle

Mathematiker haben die Erkrankungswelle im Frühjahr mit jener von Herbst und Winter verglichen – und sehen einen positiven Trend: Der Anteil der Todesfälle ging europaweit deutlich zurück, vor allem ...

Österreich droht Lücke von weiteren 1,5 Millionen Impfdosen aus EU-Kontingenten

Österreich droht Lücke von weiteren 1,5 Millionen Impfdosen aus EU-Kontingenten

Das Gesundheitsministerium hat sich bei der Anschaffung des Vakzins von Johnson & Johnson verspekuliert: Nur 63 Prozent der von der EU angebotenen Menge wurden gekauft

Intensivstationen in Wien bald am Anschlag

Intensivstationen in Wien bald am Anschlag

364 Intensivbetten sind in Österreich von Corona-Fällen belegt, 60 Prozent davon in Wien und Niederösterreich. In Wien dürften bald wieder Operationen verschoben werden. Die britische Mutante erhöht ...

Wien: Totalchaos bei der Vergabe von Impfterminen

Wien: Totalchaos bei der Vergabe von Impfterminen

Rund um die Vergabe der Covid-Impfung herrscht in Wien völliges Chaos. Nach einem „Krone“-Bericht über einen früheren AKH-Professor (73), der ...

Ein maximaler Impfschaden

Ein maximaler Impfschaden

Kurz hat recht mit Kritik an Anschober, aber beide schädigen Österreichs Ruf in EU

ÖVP vs. Gesundheitsministerium: Impfstoffstreit belastet Koalition

ÖVP vs. Gesundheitsministerium: Impfstoffstreit belastet Koalition

Die Kritik von Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) an der Impfstoffverteilung in der EU mündet zunehmend in einen Schlagabtausch zwischen der ÖVP und dem vom grünen Koalitionspartner geführten ...

Umstrittene Ages: Neigen die Viren-Überwacher zur Verharmlosung?

Umstrittene Ages: Neigen die Viren-Überwacher zur Verharmlosung?

Die Gesundheitsagentur Ages soll das Coronavirus analysieren, um der Politik Fakten zu liefern. Doch Chef Allerberger beschränkt sich nicht darauf – und eckt mit strittigen Positionen an

Impfstoffe: Scharfe ÖVP-Attacken gegen Anschober

Impfstoffe: Scharfe ÖVP-Attacken gegen Anschober

In der Diskussion um eine ausgeglichene Impfstoffverteilung gegen das Coronavirus in der Europäischen Union gehen weiterhin die Wogen hoch. ...

Sars-CoV-2 kann die Bauchspeicheldrüse schädigen

Sars-CoV-2 kann die Bauchspeicheldrüse schädigen

Das Virus könnte schuld daran sein, wenn sich bei schweren Covid-19-Fällen der Zuckerstoffwechsel verschlechtert

Österreich hätte laut EU mehr Impfstoff kaufen können

Österreich hätte laut EU mehr Impfstoff kaufen können

In Brüssel ist man erstaunt über die Äußerungen von Kanzler Kurz über eine ungleiche Impfstoffverteilung. Zwar gebe es diese, jedoch sei der Grund bei den Staaten zu suchen

Laut EU sind schwere allergische Reaktionen bei Astra Zeneca möglich

Laut EU sind schwere allergische Reaktionen bei Astra Zeneca möglich

Laut der europäischen Arzneimittelagentur EMA sind schwere Allergien eine mögliche Folge bei einer Impfung mit Astra Zeneca.

Kanzler Kurz lässt sich mit AstraZeneca impfen

Kanzler Kurz lässt sich mit AstraZeneca impfen

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird sich mit dem Impfstoff des britisch-schwedischen Pharmakonzerns AstraZeneca impfen lassen. „Ich habe mir hier ...

Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson in EU zugelassen

Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson in EU zugelassen

Der US-Hersteller ist das vierte Unternehmen, das eine EU-Zulassung für sein Vakzin bekam. Das Gesundheitsministerium zeigt sich erfreut

Herzstillstand nach Astra-Zeneca-Impfung: Marineoffizier gestorben

Herzstillstand nach Astra-Zeneca-Impfung: Marineoffizier gestorben

Italienische Justiz prüft verdächtige Fälle nach Corona-Impfungen.

Corona-Geimpfte in Kärntner Altersheim erkrankt

Corona-Geimpfte in Kärntner Altersheim erkrankt

Von zehn Infizierten hatten bereits vier eine Immunisierung erhalten.

Dänemark und Norwegen pausieren: Österreich wird AstraZeneca-Impfstoff weiter einsetzen

Dänemark und Norwegen pausieren: Österreich wird AstraZeneca-Impfstoff weiter einsetzen

Nachdem Dänemark aufgrund von Komplikationen durch Blutgerinnsel die Impfkampagne mit AstraZeneca pausiert, wird in Österreich mit dem Impfstoff weiter geimpft. Auch die EMA spricht sich für weiteren...

Hygiene Austria soll auch bei Mund-Nasen-Schutz geschummelt haben

Hygiene Austria soll auch bei Mund-Nasen-Schutz geschummelt haben

Ermittler gehen dem Verdacht nach, dass nicht nur FFP2-Masken aus China zugekauft wurden. Auch bei MNS soll getrickst worden sein. Eine Spur führt nach Bulgarien

Noch immer kein Sanitätsrat: Ministerielle "Rechtsverletzung" prolongiert

Noch immer kein Sanitätsrat: Ministerielle "Rechtsverletzung" prolongiert

Minister Anschober will das Gremium "in Kürze" ernennen. Verfassungsjurist Mayer sieht einen "rechtswidrigen Zustand", SPÖ-Chefin Rendi-Wagner fordert die "schnellstmögliche" Bestellung

Auch der Verfassungsdienst übt Kritik an der Corona-Novelle

Auch der Verfassungsdienst übt Kritik an der Corona-Novelle

Organisationen, Bundesländer und viele Privatpersonen kritisieren in ihren Stellungnahmen die Pläne der Regierung. Wegen der Flut sollen identische Schreiben künftig herausgefiltert werden können

Die Pandemie ist ein Jahr alt – und noch nicht müde

Die Pandemie ist ein Jahr alt – und noch nicht müde

Am 11. März 2020 hat die Weltgesundheitsorganisation die Ausbreitung von Sars-CoV-2 zu einer Pandemie erklärt. Manches ließ sich damals erahnen, vieles aber nicht

Israel: Immer mehr Sanktionen für Impf-Verweigerer

Israel: Immer mehr Sanktionen für Impf-Verweigerer

Immer mehr israelische Unternehmen und Einrichtungen planen Sanktionen gegen Mitarbeiter, die sich nicht gegen Corona impfen lassen wollen. Die ...

Was darauf hindeuten könnte, dass eine Hygiene-Austria-Maske aus China kommt

Was darauf hindeuten könnte, dass eine Hygiene-Austria-Maske aus China kommt

Hygiene Austria behalf sich mit China-Masken. Was die Eigenproduktion vom Zukauf unterscheidet, kann oder will von offizieller Seite niemand sagen. DER STANDARD hat Indizien gesammelt

Anschober nach Kreislaufschwäche im Krankenstand

Anschober nach Kreislaufschwäche im Krankenstand

Gesundheitsminister Rudolf Anschober muss sich einem umfassenden Gesundheits-Check unterziehen. Kommende Woche ist er wieder im Amt.

EU-Staaten wollen Corona-Impfpass bis zum Sommer

EU-Staaten wollen Corona-Impfpass bis zum Sommer

Die Staats- und Regierungschefs wollen die Verfügbarkeit von Impfstoffen ankurbeln. Ein europäischer Impfpass soll Reisen erleichtern

EU-Staaten wollen Corona-Impfpass bis zum Sommer

EU-Staaten wollen Corona-Impfpass bis zum Sommer

Die Staats- und Regierungschefs wollen die Verfügbarkeit von Impfstoffen ankurbeln. Ein europäischer Impfpass soll Reisen erleichtern

Impfweltmeister Israel droht fünfter Lockdown

Impfweltmeister Israel droht fünfter Lockdown

Steigende Infektionszahlen machen Wahl in zwei Wochen zur Gratwanderung.

Wer hinter der massenhaften Kritik an der Corona-Novelle steckt

Wer hinter der massenhaften Kritik an der Corona-Novelle steckt

Experten bezweifeln die Verfassungskonformität des Gesetzes. Dazu kommen tausende Stellungnahmen, die Privatpersonen in einer konzertierten Aktion hochgeladen haben

Lockdown-Regeln: PCR-Test gilt künftig 72 Stunden

Lockdown-Regeln: PCR-Test gilt künftig 72 Stunden

Die Lockdown-Regelung ist im Hauptausschuss bis Sonntag verlängert worden.

Österreich ist Corona-Testweltmeister – aber bringt das wirklich viel?

Österreich ist Corona-Testweltmeister – aber bringt das wirklich viel?

Mit permanenten Tests will die Regierung Infizierte aus der Masse fischen. Doch manche Experten zweifeln den Sinn der Übung an – und befürchten grassierenden Leichtsinn als Folge

Wien verlängert Quarantäne auf 14 Tage

Wien verlängert Quarantäne auf 14 Tage

Auch Wien wird die Empfehlung des Bundes zur Ausweitung der Quarantänefrist für SARS-CoV-2-Infizierte umsetzen. Die Zeit erstreckt sich nun nicht mehr über zehn, sondern für Infizierte und ...

Todesfall nach Corona-Impfung: Impfstoffcharge wurde gestoppt

Todesfall nach Corona-Impfung: Impfstoffcharge wurde gestoppt

Eine Krankenschwester in Niederösterreich starb nach Injektion mit Astra Zeneca. Eine Obduktion wurde angeordnet. Die Behörden gehen derzeit nicht von direktem Zusammenhang mit der Impfung aus.

Zweites Opfer (30) nach Impfung, jetzt Astra-Aus in NÖ?

Zweites Opfer (30) nach Impfung, jetzt Astra-Aus in NÖ?

Nach dem Tod einer Krankenschwester (49) aus Zwettl, wurde ein zweiter Fall bekannt: Eine 30-Jährige hat ähnliche Symptome. Folgt nun ein Impfstopp?

Knapper Impfstoff: EU wendet sich an die USA

Knapper Impfstoff: EU wendet sich an die USA

Nicht nur der knappe Impfstoff gegen Covid-19 beschäftigt derzeit die Europäische Union. Auch über das Material, das für die Herstellung wichtig ist, dürfte zwischen den USA und der EU verhandelt ...

Hygiene Austria: Auf 17 chinesische Masken kamen drei "made in Austria"

Hygiene Austria: Auf 17 chinesische Masken kamen drei "made in Austria"

Ein Informant berichtet von Schwarzarbeit, chinesischen Masken und schlechten Arbeitsbedingungen bei Hygiene Austria. Der Maskenproduzent setzt auf dubiose Zeitarbeitsfirmen

Auf den Intensivstationen wird es bald wieder eng

Auf den Intensivstationen wird es bald wieder eng

Die Corona-Infektionszahlen steigen weiter. Zwar sind derzeit mehr junge Menschen von der Krankheit betroffen, doch in den Spitälern steigt die Nervosität

EU-CoV-Impfpass: WHO äußert „schwere Bedenken“

EU-CoV-Impfpass: WHO äußert „schwere Bedenken“

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) lehnt die in Sachen Coronavirus-Pandemie von der EU-Kommission geplanten Impfpässe ab und meldet „ernste Bedenken“ dagegen an. Zwar sei die für den Sommer ...

Hygiene Austria war trotz Zweifeln an Qualität Favorit bei staatlichem Maskenkauf

Hygiene Austria war trotz Zweifeln an Qualität Favorit bei staatlichem Maskenkauf

Hinweise auf Qualitätsmängel wurden weggewischt. Erst überhöhte Preise und andere Probleme stoppten den Kauf von Masken für Ältere bei Hygiene Austria

Rotkreuz-Expertise kostete Regierung anfangs 100.000 Euro monatlich

Rotkreuz-Expertise kostete Regierung anfangs 100.000 Euro monatlich

Das Sozialministerium zahlte 10.000 Euro für die "Zurverfügungstellung" Gerry Foitiks. Der Betrag schmolz nach der ersten Welle ab

AstraZeneca auch für über 65-Jährige

AstraZeneca auch für über 65-Jährige

In Wien wird „ab sofort“ der AstraZeneca-Impfstoff auch bei Personen eingesetzt, die älter als 65 Jahre sind und einer Risikogruppe angehören. Außerdem hat die Stadt heute ihren weiteren Fahrplan für...

Schweiz will Corona-Forschern Maulkorb verpassen

Schweiz will Corona-Forschern Maulkorb verpassen

Nur selten zuvor haben Wissenschaftler eine derart große Bühne gehabt wie im Zuge der Corona-Krise. Mit den Warnungen vor zu raschen Lockerungen ...

Razzia bei Hygiene Austria wegen Verdachts auf Umetikettierung chinesischer Masken

Razzia bei Hygiene Austria wegen Verdachts auf Umetikettierung chinesischer Masken

Hausdurchsuchung an zwei Standorten im Gange – Justiz vermutet auch Schwarzarbeit

Versteckte dritte Welle: Komplexitätsforscher Klimek: "Öffnungsszenarien sind hochriskant"

Versteckte dritte Welle: Komplexitätsforscher Klimek: "Öffnungsszenarien sind hochriskant"

Angesichts der rasanten Ausbreitung von Mutationen sind Öffnungsüberlegungen hochriskant, so der Forscher. Er kann nicht nachvollziehen, warum die Information darüber nicht ausreichend berücksichtigt...

WHO: Kein Ende der Pandemie vor 2022

WHO: Kein Ende der Pandemie vor 2022

Die Vorstellung, dass mit dem Virus bis zum Jahresende abgeschlossen werden kann, sei "verfrüht und unrealistisch", sagte WHO-Notfalldirektor Michael Ryan.

WHO: Kein Ende der Pandemie vor 2022

WHO: Kein Ende der Pandemie vor 2022

Die Vorstellung, dass mit dem Virus bis zum Jahresende abgeschlossen werden kann, sei "verfrüht und unrealistisch", sagte WHO-Notfalldirektor Michael Ryan.

Kritik aus Deutschland: Österreich lockert in nächste Welle hinein

Kritik aus Deutschland: Österreich lockert in nächste Welle hinein

Der deutsche SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach sieht die angekündigten Öffnungen in Österreich skeptisch und prophezeit viele Tote.

How to: Corona-Selbsttest

How to: Corona-Selbsttest

Stäbchen, Kassette und Phiole: Wir haben die Gratistests aus der Apotheke ausprobiert und kamen zu einem negativen Ergebnis

Coronavirus-Schnelltests: Die Grenzen der Aussagekraft

Coronavirus-Schnelltests: Die Grenzen der Aussagekraft

In der Schule, der Teststraße, der Apotheke und den eigenen vier Wänden: Zur Kontrolle der Pandemie setzt Österreich auf ein umfangreiches Testangebot. Die verwendeten Schnelltests liefern ein ...

Sonntags-Rekord bei Neuinfektionen, Anschober sieht "besorgniserregende Trendwende"

Sonntags-Rekord bei Neuinfektionen, Anschober sieht "besorgniserregende Trendwende"

Regierung will sich am Montag bei Corona-Gipfelgesprächen festlegen, ob es zu weiteren Lockerungen kommt

Trendwende beim Virus: Höchste Sieben-Tages-Inzidenz haben die 15- bis 24-Jährigen

Trendwende beim Virus: Höchste Sieben-Tages-Inzidenz haben die 15- bis 24-Jährigen

Mit 170,5 in Kalenderwoche 7 lagen Jugendliche und junge Erwachsene deutlich vor anderen Altersklassen.

Gratis-CoV-Selbsttests: Ausschluss von Angebot sorgt für Ärger

Gratis-CoV-Selbsttests: Ausschluss von Angebot sorgt für Ärger

Am Montag startet die Abgabe der kostenlosen CoV-Selbsttests in den Apotheken. Fünf davon stehen den Versicherten pro Monat zu – allerdings nicht allen. Rund 300.000 der 8,8 Millionen E-Card-Besitzer...