Erkrankungen16.843
Getestet489.597
hospitalisiert69
Intensivstation17

Newsboard

Metaanalyse: Was am besten schützt

Eine Kombination aus Abstandhalten, Mund-Nasen-Maske und Augenschutz könnte laut einer neuen Übersichtsarbeit im „Lancet“ eine Infektion mit dem Coronavirus bestmöglich verhindern. Daraus sollen nun ...

Coronakrise: Schwedens Sonderweg - eine Zwischenbilanz in Zahlen - DER SPIEGEL - Politik

Schwedens Politik in der Coronakrise hat weltweit für Aufmerksamkeit gesorgt. Aber wie steht das Land drei Monate nach Beginn der Infektionswelle da? Eine Zwischenbilanz in Zahlen.

Generation Lockdown - DER SPIEGEL - Wirtschaft

Jüngere Bürger werden einen hohen Preis für die Coronakrise zahlen. Je länger die Pandemie andauert, desto heftigere Verteilungskonflikte drohen. Zeit für eine Bestandsaufnahme.

Corona: Die Copacabana in Rio de Janeiro als Krankheitsherd

Kaum ein Stadtviertel von Rio de Janeiro zählt derart viele Corona-Todesopfer wie die Copacabana. Dafür gibt es eine Erklärung: Das Quartier verzeichnet den höchsten Anteil alter Menschen in ganz ...

Fehleinschätzungen bei Akutpatienten

Erfahrungen der Kärntner Patientenanwaltschaft zeigen, dass es während der Coronavirus-Krise Fehleinschätzungen gab, was ein Akutfall ist. So seien Patienten zu Schaden gekommen – einerseits durch ...

Tschechien öffnet Grenzen ab 15. Juni

Tschechien wird seine Grenzen ab 15. Juni bilateral mit 20 europäischen Staaten komplett öffnen, ohne dass man bei der Aus- bzw. Einreise negative ...

Tirol wusste schon früher als bisher bekannt von infizierten Isländern

Eine Isländerin warnte ein Hotel bereits am 3. März. Der Tiroler Krisenstab entschied sich zwei Tage später, einen anderen Corona-Fall zu verschweigen

Forscher: Masken sollten auch zuhause getragen werden

Eine Ansteckung bei Personen, die im selben Haushalt leben, könne so wirksam verhindert werden, wie die Untersuchung zeigt.

Public-Health-Experte Sprenger kritisiert Selbstlob der Regierung

Martin Sprenger hält die von der Regierung präsentierten Zahlen für "totale Spekulation" und findet nicht, dass "die richtigen Maßnahmen zur richtigen Zeit" gesetzt wurden

Das Besuchsverbot in Krankenhäusern fällt

Anschober erklärt es brauche "Balance zwischen Schutz der Gesundheit und dem Recht auf soziale Kontakte."

Epidemiologe Neher: «Lockerungen kommen zu früh»

Für Epidemiologen wie Richard Neher kommt die «neue Normalität» nach dem Corona-Lockdown zu rasch. Er warnt vor einem Wiederanstieg der Fallzahlen in der Schweiz, Ansteckungen in Klubs und erneuten...

Urlaub, Bäder und Fitness: Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Corona-Sommer

Ob Urlaubsplanung, Freizeitgestaltung oder der Besuch von Theatern und Museen: Was es jetzt zu beachten gibt. Eine Übersicht

Was darf ich?: Kinderfragen zum Coronavirus

Gerade an den Jüngsten sind die Maßnahmen zum Schutz gegen das Coronavirus nicht spurlos vorübergegangen. Vieles könnte sich bald lockern. Umso mehr steht im Raum: Was darf man jetzt, was soll man ...

Coronavirus: Russland, Mexiko, Brasilien und Indien kämpfen

Das Virus breitet sich in Russland, Brasilien, Mexiko und Indien immer weiter aus. Die Entwicklung verläuft anders als in Europa oder den USA – das könnten die Gründe dafür sein.

Schon Mittwoch: Maskenpflicht in Schulen fällt

Nach und nach hat die Bundesregierung in den letzten Tagen Lockerungen der Maßnahmen gegen das Coronavirus bekanntgegeben, nun kehrt auch in den Schulalltag wieder etwas von der „alten“ Normalität ...

Coronavirus: Schweden in Europa nicht erwünscht

Zypern öffnet demnächst die Grenzen für Touristen aus Staaten, die das Coronavirus «unter Kontrolle haben». Die Schweden werden nicht dazugehören. Selbst in der nordischen Nachbarschaft zögert man, ...

Viele der grössten Ansteckungsherde sind ab Juni wieder zugelassen. Was es braucht, damit es trotzdem zu keiner zweiten Welle kommt | NZZ

Aus der Sicht des Einzelnen ist das Infektionsrisiko in der Schweiz nun klein. Aus einer Gesamtsicht ist das Problem aber noch nicht gelöst.

"Maybrit Illner": Planlos reisen mit Corona-Air - DER SPIEGEL - Kultur

Als kämen die Sommerferien überraschend: Die Runde bei "Maybrit Illner" offenbarte, wie wenig überlegt wurde, wer in Pandemiezeiten wie wohin reisen kann - und wieso überhaupt. Stichwort Sangria-Eime...

Virologe Christian Drosten: "Vielleicht entgehen wir einem zweiten Shutdown" - DER SPIEGEL - Wissenschaft

Schnelles Einschreiten hat in Deutschland bis zu 100.000 Corona-Tote verhindert, so der Virologe Christian Drosten im SPIEGEL. Er sieht das Land gut gerüstet für eine mögliche zweite Welle der ...

Bundesländer wollen die Maskenpflicht kippen

Die Landeshauptleute Kaiser und Stelzer schnüren ein Paket für regionale Lockerungen, Wiens Bürgermeister Ludwig unterstützt die Initiative

Börsen-Hype: Findet die US-Firma Moderna wirklich einen Corona-Impfstoff? - DER SPIEGEL - Wirtschaft

Die US-Firma Moderna hat keine tausend Mitarbeiter und noch nie ein Medikament auf den Markt gebracht - ihr angeblicher Impfstoff-Durchbruch treibt dennoch weltweit Börsen nach oben. Ist die Hoffnung...

Gefährlicher Geiz - DER SPIEGEL - Wissenschaft

Tests gelten als bestes Mittel zur Einschätzung der Coronagefahr und der Effizienz von Gegenmaßnahmen. In Deutschland bleiben große Testkapazitäten aber ungenutzt - vor allem aus finanziellen Gründen.

"Stopp Corona"-App: Großes Update auf Apple/Google-Basis kommt bald

Neue Version soll in der zweiten Juniwoche veröffentlicht werden – Manueller Handshake wird abgeschafft, begleitende Informationskampagne kommt

Covid-19 und die nächste Grippesaison

Österreich gehört bei den Grippeimpfungen zu den internationalen Schlusslichtern. Deshalb könnte uns paradoxerweise im Winter der Impfstoff ausgehen

Kinos dürfen wieder öffnen: Branche von Lockerungen überrascht

Ab Freitag dürfen Österreichs Kinos unter bestimmten Auflagen wieder öffnen, wie aus der am Mittwoch veröffentlichten Novelle zur Covid-19-Lockerungsverordnung hervorgeht. In der Branche selbst zeigt...

Nationalrat: Finale im Budgetmarathon

Ressort für Ressort wird das Budget für das Jahr 2020 am Donnerstag im Nationalrat beschlossen – ein Budget, das angesichts der Coronavirus-Krise obsolet ist. Darin sind sich Regierung und Opposition...

"Präventionsdilemma": Waren die Corona-Maßnahmen passend?

„Wir machen etwas, dann passiert nichts, dann denken wir uns, es wäre eh gut ausgegangen.“ Hätte Türkis-Grün sieben Tage später reagiert, hätte es eine Vervierfachung der Neuerkrankungen gegeben,...

Österreich erlaubt Prostitution ab dem 1. Juli

Genaue Regeln sind aber noch unklar: Müssen Prostituierte und Freier eine Schutzmaske tragen?

Erbgutvarianten spiegeln Ausbreitung wider

Forscherinnen und Forscher haben bisher das Genom von 216 SARS-CoV-2-Viren in Österreich entschlüsselt. Die Verteilung der Virusvarianten passt ihnen zufolge gut zu der Entwicklung der bis dato ...

Raucher sind viel stärker gefährdet

Raucherinnen und Raucher, die an Covid-19 erkranken, weisen ein weitaus größeres Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf mit Komplikationen auf: Darauf machten heute Experten anlässlich des ...

Neustart ab Pfingsten: Bangen und Hoffen in der Hotellerie

Mit dem verlängerten Pfingstwochenende endet auch für die Hotellerie die coronavirusbedingte Zwangspause. Ab Freitag dürfen Beherbungsbetriebe ihre Türen wieder für Gäste öffnen. Ob sie es auch tun, ...

EU-Kommission plant 750-Milliarden-Euro-Wiederaufbaufonds

Kommissionspräsidentin von der Leyen hat ihre Pläne am Nachmittag präsentiert. Neue EU-Klimasteuern sollen 25 Milliarden Euro pro Jahr bringen

Plötzlich 15 Corona-Tote an einem Tag in Wien?

Spätnachts erreichte oe24 die Meldung: Binnen 24 Stunden seien in Wien gleich 15 Corona-Erkrankte verstorben. Bei der Stadt Wien kann man sich diese Angaben der Bundesbehörden nicht e...

Folgen der Pandemie: Krankenkassen rutschen tief ins Minus

Die Coronavirus-Krise beschert auch den Krankenkassen herbe Verluste. Allein im April wurden den Unternehmen um 187,8 Millionen Euro oder 5,31 Prozent weniger an Beiträgen für die Erwerbstätigen ...

Kontrolle der Coronamilliarden wird ähnlich einem U-Ausschuss

Einigung über Kontrollrechte für Opposition ist nahe. ÖVP-Wöginger spricht von "Entgegenkommen", SPÖ-Leichtfried zufrieden

Kurz will regional unterscheiden, Wien wartet ab

Der Bundeskanzler stellt Bundesländern, die keine Neuinfektionen mehr aufweisen, eine frühere Lockerung der Maßnahmen gegen das Coronavirus in Aussicht. Nur Wien und zwei weitere Länder wären davon ...

Corona-Neuinfektionen auch an Wiener Volksschulen

Nach Vorarlberg sind am Freitag auch in Wien zwei Infektionen mit dem Coronavirus an Volksschulen bekannt geworden. „Eine Lehrerin bzw. eine ...

Städte und Gemeinden in Finanznot: Kommunen sollen eine Mrd. Euro bekommen

Infolge der Coronavirus-Krise versiegen Städten und Gemeinden große Teile zentraler Einnahmequellen – etwa Ertragsanteile und Kommunalsteuer. Das Hilfspaket des Bundes für die Kommunen werde eine ...

Kulturevents im Sommer: Klare Lockerung mit „Eigenverantwortung“

Am Freitag treten die nächsten Lockerungen der Maßnahmen gegen die Coronavirus-Krise in Kraft. Im Kulturbereich fallen die Öffnungen größer aus als geplant, wie Gesundheitsminister Rudolf Anschober ...

Infizierte nach elf Tagen nicht mehr ansteckend

Forscher in Malaysia sind zu neuen Erkenntnissen hinsichtlich des Coronavirus gekommen: Demnach sollen Patienten, die an der Lungenkrankheit leiden, ...

Uni Oxford startet zweite Phase von Impfstofftest

Die Universität Oxford sucht tausende Freiwillige für die zweite Phase eines Tests mit einem möglichen Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus.

Stammt das Virus aus dem Labor?

Das neue Coronavirus verfügt über eine besonders wirkungsvolle Methode, um menschliche Wirtszellen zu infizieren. Könnte diese Eigenschaft durch genetische Manipulation entstanden sein? Der Virologe ...

Van der Bellen nach Sperrstunde im Schanigarten: "Das tut mir aufrichtig leid"

Bundespräsident wurde von Polizei kontrolliert. Wirt gibt an, das Lokal sei geschlossen gewesen

Nach Corona nicht nur die Wirtschaft, sondern auch den Planeten retten: So könnte es gehen

Die Wirtschaft zu dekarbonisieren braucht viel an Investitionen und Arbeitsplätzen. Schlaue Politik kann jetzt zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen

Änderungen durch CoV: Start in die Maturawoche

Nach der Öffnung der Volksschulen, AHS-Unterstufen, Neuen Mittelschulen (NMS) und Sonderschulen stehen nun die Oberstufenschulen im Fokus. Am Montag startete die schriftliche Matura – mit Klausuren ...

Zoom-Webkonferenzen: die Befreiung des optisch Unbewussten

Zoom-Web-Konferenzen sind zur Signatur der Corona-Zeit geworden. Manche betrachten sie gar als Teil der Lösung des Klimaproblems. Nicht beachtet wird dabei, welche schwerwiegenden Ich-Enthüllungen ...

Remdesivir vor der Zulassung: Was darf ein Medikament kosten, das gegen Covid-19 hilft? - DER SPIEGEL - Wirtschaft

Bald könnte das weltweit erste Medikament zugelassen werden, das Corona-Patienten Linderung verspricht. Doch das wird sich wohl nicht jeder leisten können.

Gleichberechtigung in der Corona-Krise: Angriff auf die Emanzipation - DER SPIEGEL - Politik

Die Folgen der Pandemie treffen Frauen härter als Männer - und zwar überall auf der Welt. Die Krise könnte Gesellschaften um Jahre zurückzuwerfen. Das gilt für reiche Länder genauso wie für arme.

Alter schützt vor Allergien nicht

Die Allergieforschung konzentriert sich weltweit stark auf Kinder und Jugendliche. Doch eine Allergie kann sich in jedem Alter entwickeln, auch jenseits der 70

Nach Lockerungen: Italien startet riesige Antikörperstudie

In Italien startet am Montag eine Antikörpertest-Studie mit rund 150.000 Teilnehmern, um die Dunkelziffer der Coronavirus-Infizierten zu ermitteln. Das Gesundheitsministerium und die Statistikbehörde...

Der Seuchenschutz der Roma ist Jahrhunderte alt

Fahrende waren die Avantgarde der hochmobilen Gesellschaft. Sie verfügen darum über ausgeklügelte Hygiene- und Isolationsregeln, wie das Beispiel britischer Roma zeigt.

Corona-Impfstoff: «Wir arbeiten an einer vernünftigen Verteilung»

Die Vakzin-Allianz Gavi kämpft für einen Corona-Impfstoff für alle. Leiter Seth Berkley nennt Hürden und erklärt, wie es klappen könnte.

Der teure Schutz der Alten

Das Coronavirus hat ältere Menschen dahingerafft, die Jungen bezahlen deren Schutz mit Jobverlust und Einkommensknick. Ist ein Solidarbeitrag fällig? Sollen künftig nur die Alten isoliert werden?

Panikattacke und Zwang: Lernen, die Angst zu überlisten

Angst und Zwangsstörungen machen Betroffenen das Leben schwer. Mit der DVD "Paula Panic und Fred Force" können sie ihre Erkrankungen kennen- und mit diesen umgehen lernen

Typologie der Corona-Zweifler: Wer sind die Skeptiker?

Hinter der breiten Front der Kritiker und Gegner der Corona-Maßnahmen verbergen sich höchst unterschiedliche persönliche Motive und politische Ansichten

Bei vielen Covid-19-Kranken verklumpt das Blut - DER SPIEGEL - Wissenschaft

Forscher verstehen immer besser, was Sars-CoV-2 im Körper anrichtet. Die wahrscheinlich wichtigste Erkenntnis der vergangenen Wochen: Blutverdünner könnten Leben retten.

Island ist praktisch wieder Corona-frei

Island hat die Corona-Krise bisher vorbildlich gemeistert und ist wieder praktisch frei von Covid-19-Patienten. Für die anstehende Öffnung setzt man auf «track and trace». Aber auf herkömmliche Art, ...

Corona: Muss der Bundesrat nach Auffahrt seine Pläne überdenken?

Viele Ausflügler an Auffahrt, dicht gedrängtes Partyvolk in den Städten: Muss man sich Sorgen machen? Soll der Bundesrat die weiteren Lockerungen der Corona-Massnahmen aufschieben? Nein, sagt Experte...

Wie man heuer nach Deutschland, Italien, Kroatien, Griechenland, Spanien, Frankreich und Türkei kommt

Wer Urlaub im Ausland machen will, muss einiges bedenken – insbesondere, dass bei der Rückreise meist noch 14 Tage Quarantäne in Österreich geboten sind

Studie mit Hamstern: Masken reduzierten Corona-Infektionsrisiko deutlich - DER SPIEGEL - Wissenschaft

Eine OP-Maske vor Mund und Nase hält beim Atmen, Sprechen und Husten Partikel zurück. Wie effizient das vor dem Coronavirus schützt, haben Forscher nun mithilfe von Hamstern untersucht.

Kultur in der Corona-Krise: neues Schutzkonzept für die Wiederöffnung von Theater- und Konzertbetrieben | NZZ

Um eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs nach den am 27. Mai erwarteten Bundesratsbeschlüssen zu ermöglichen, haben drei Schweizer Verbände ein detailliertes Modell vorgestellt, das den Schutz von ...

Trotz Impfung: Coronavirus verschwindet vielleicht nie wieder

Die WHO warnt, es gebe nur eine kleine Chance Sars-CoV-2 komplett ausrotten zu können. Außerdem kritisiert die WHO die steigende Impfskepsis.

2 Versionen von Corona: Krankheitsverlauf folgt anderen Faktoren

Ob Menschen schwer an COVID-19 erkranken, hängt nicht mit der Version des Coronavirus zusammen.

Ärger in Rom, weil Kurz die Grenze zu Italien geschlossen halten will

Empörung bei der Regierung in Rom über Kanzler Kurz. Dieser hält Grenzöffnung zu Italien für "unverantwortlich".

Wiener Corona-Fälle verteilen sich im ganzen Land

Was von Experten befürchtet wurde, ist nun eingetreten: Von der Corona-belasteten Hauptstadt Wien aus verteilt sich das Virus derzeit in ganz ...

Opposition empört über "Mistkübelbudget" des Finanzministers

Blümel lege den Abgeordneten veraltete Zahlen vor und missachte die Rechte des Parlaments, kritisieren SPÖ, FPÖ und Neos. Der Nationalratspräsident solle den Finanzminister nun maßregeln

"Sind das Gesicht Österreichs": Reiseführer flüchten aus dem Tourismus

Tausende Corona-Tests im Tourismus sollen die Sommersaison retten. Fremdenführer sehen sich von der Regierung im Stich gelassen und suchen andere Berufe

Möglicherweise Infektion durch Nerze

In den Niederlanden ist möglicherweise erstmals ein Mensch durch einen Nerz mit dem neuen Coronavirus infiziert worden. Neuen Untersuchungen zufolge gilt es als wahrscheinlich, dass sich ein ...

CoV: Zwei Soldaten in Hagenbrunn infiziert

Im Logistikzentrum der Post in Hagenbrunn (Bezirk Korneuburg) sind nach Angaben des Bundesheers zwei Soldaten positiv auf das Coronavirus getestet worden. Sie befinden sich einer Aussendung des ...

Tourismusbetriebe: Regierung will 65.000 Tests pro Woche

Die Sommersaison steht vor der Tür, und die von der Coronavirus-Krise besonders hart getroffenen Tourismusbetriebe bangen ums Überleben. Österreich will sich nun als besonders sicheres Reiseland ...

Die Alten in Schutzhaft

Wie das Virus das Leben der sogenannten Risikogruppe schlagartig auf den Kopf stellte und warum eine verlorene Generation der Älteren droht

Gedankenspiel: Wenn nur Wien in Quarantäne muss

Politisch aus heutiger Sicht unvorstellbar: ein Lockdown, wie wir ihn schon hatten, nur für die Stadt. Wir wagen das Gedankenexperiment: Wenn Wien ...

Politik der Feigheit und Führungsschwäche

Angst und Panik führen die Geschäfte der Regierung

Matura 2020: Der Jahrgang der verlorenen Erinnerungen

Mit etwas Verspätung treten 40.000 Schüler bald zu ihrer schriftlichen Matura an. Das war es dann auch schon – denn im Coronajahr wird es keine mündliche Prüfung geben. Abgesehen davon wird noch...

Bitte kein Corona-Wahlkampf!

An den aktuellen Beflegelungen rund um die Infektionscluster sieht man: Der Wien-Wahlkampf ist eröffnet. Aber auch wenn die Verlockung groß ist, ...

Schallmauer durchbrochen: Unter 1000 Erkrankte

Die Corona-Situation auf den heimischen Intensivstationen ist weiter stabil: Aktuell befinden sich 37 Menschen österreichweit in ...

29. Mai: Die Regeln für die Bäderwiedereröffnung

Unter Auflagen können Bäder ab dem 29. Mai wieder öffnen. Das Gesundheitsministerium empfiehlt Zugangsbeschränkungen wie eine reduzierte Zahl der Badegäste. Zudem gilt wie auch sonst die Abstandsrege...

Fliegen und CoV: Zwischen Maskenpflicht und Mittelsitz-Dilemma

Während die Politik über Grenzöffnungen und den Sommerurlaub debattiert, ist für die Luftfahrt coronavirusbedingt ein neues Zeitalter angebrochen. Zahlreiche Airlines haben eine Maskenpflicht erlasse...

Corona-Lockdown: Mann in Singapur via Zoom-Konferenz zum Tod verurteilt

Ein 37-Jähriger, dem Handel mit Heroin vorgeworfen wird, erfuhr via Videokonferenz über seinen bevorstehende Erhängung. Menschenrechtler über heftige Kritik

Schwedens Todesrate bereitet Nachbarn Sorgen

Dänemark, Norwegen und Finnland wollen die Grenzen öffnen. Ob die Lockerungen auch für Schweden gelten, ist wegen der hohen Todesrate noch unklar

Krisenbücher: Die Liebe steht auf dem Prüfstand

In Zeiten des Coronavirus stehen Liebesbeziehungen besonders auf dem Prüfstand. Vier grundverschiedene Bücher bieten jetzt literarisches Unterfutter, um Krisen oder Trennungen aufzuarbeiten: eine ...

Grenzöffnung mit Tschechien, Slowakei und Ungarn Mitte Juni geplant

Auch Kroatien will laut Medienberichten die Grenzen am 1. Juni wieder für Österreicher öffnen

Trump droht mit WHO-Austritt und nimmt Malaria-Medikament zur Corona-Prophylaxe

Der US-Präsident setzt der WHO ein Ultimatum von 30 Tagen. Er selbst nimmt Hydroxychloroquin ein, um eine Covid-19-Erkrankung zu verhindern

Nehammer will mit Polizei-Unterstützung "Wellenbrecher" in Wien errichten

Der Innenminister richtet erneut per Pressekonferenz ein "Hilfsangebot" an die Bundeshauptstadt. Die Gesamtkriminalität hat sich seit dem Lockdown fast halbiert

Profit aus der Pandemie: Klagen in Millionenhöhe erwartet

Regierungen auf der ganzen Welt haben Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu bekämpfen und den wirtschaftlichen Kollaps zu verhindern. Internationale Anwaltskanzleien bereiten ...

WHO vs. USA: Patentstreit über künftigen Impfstoff

Im Zuge der Suche nach einem Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus haben Dutzende Staaten sowie Experten und Expertinnen eine bezahlbare Lösung für alle Länder der Welt sowie eine faire ...

„Ganzer Organismus wird schwer krank“

39 Intensivbetten sind derzeit in Österreich mit Covid-19-Patienten belegt. Beim Höhepunkt am 8. April waren es 267. Dass Covid-19 keine reine Lungenerkrankung ist, ist nur eine der Lehren, die man ...

Wie Corona Missstände und Verlogenheit aufdeckt

Ob Handel, Landwirtschaft, Pflege, Elementarpädagogik oder Kultur: Die aktuelle Krise macht vieles erst sichtbar, was längst einer Lösung bedarf

Corona-Krise: Unbegründete Angst vor Impfzwang

Die ganze Welt wartet auf eine Impfung gegen Sars-CoV-2. Derweil warnen Impfgegner vor einem möglichen Impfobligatorium. Warum ein solches gar nicht nötig sein dürfte.

Was Bilder über das Coronavirus noch erzählen

Schon lange werden Krankheiten und ihre Symptome auch in Bildern vermittelt. Aber noch nie war eine Krankheit optisch so präsent, wie es derzeit beim Coronavirus ist, meint eine Expertin für ...

Österreich steigt in große WHO-Studie ein

Die Wirksamkeit mehrerer Medikamente bei schweren Covid-19-Erkrankungen untersucht seit März eine große, von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) initiierte Studie. Nun nehmen auch vier ...

Obduktionen zeigen Thrombosen und Organschäden

Das Coronavirus löst nicht nur schwere Lungenentzündungen aus, sondern kann überdies Thrombosen in der Lunge verursachen und in weiterer Folge auch andere Organe wie Niere, Leber und die ...

Coronavirus und Maske: die Mode entdeckt ein neues Accessoire

Die Maske ist das Modeaccessoire der Stunde. Bilder und Geschichten zu einem Stück Stoff, auf dem Designer ein Spielfeld für den persönlichen Ausdruck entdecken.

Corona-Epidemie: Reproduktionszahl ist nicht das Mass aller Dinge

Die Schweiz hat sich für einen gestaffelten Ausstieg aus dem Lockdown entschieden. Ob diese Strategie aufgeht, soll die Reproduktionszahl zeigen. Doch deren Aussagekraft ist häufig beschränkt.

Falscher Covid-19-Test: Der Branchenriese Abbott stolpert

Ein Gerät des US-Konzerns Abbott Laboratories erweist sich in einer Studie als fehleranfällig, doch Donald Trump beschwichtigt. Der Fall wirft ein Schlaglicht auf eine Branche, die sich hohe ...

So beschlägt die Brille trotz Maske nicht - DER SPIEGEL - Gesundheit

Wenn beim Einkaufen der Durchblick fehlt, weil auf den Brillengläsern ein dichter Dunst liegt, wird die Maskenpflicht zum Ärgernis. Was helfen kann, damit die Brille nicht beschlägt.

Dicke Luft im Restaurant: Wie Covid-19-Tröpfchen in Innenräumen zur Gefahr werden - DER SPIEGEL - Wissenschaft

Durch winzige Schwebeteilchen stecken sich in geschlossenen Räumen mehr Menschen mit Covid-19 an als bislang angenommen, vermuten US-Forscher. Das könnte auch Folgen für Restaurants und Cafés haben.

Digitalisierung im Zeitraffer: In den USA verändert die Pandemie einige Branchen für immer | NZZ

Neue Hollywood-Filme werden im Wohnzimmer statt im Kino lanciert, den Arzt besuchen viele Amerikaner nun über das iPad, und einstige Home-Office-Gegner wie Facebook öffnen sich für Heimarbeit.

Coronavirus in Zürich: Contact-Tracing ist gut angelaufen

Die Virus-Detektive, die seit Anfang Woche in der kantonalen Tracing-Zentrale am Flughafen Zürich arbeiten, meistern ihre Aufgabe gut. Allerdings ist die Zahl der Fälle so kurz nach dem Ende des ...

Wie Corona Brasiliens Indigene mit voller Wucht trifft

Mit mehr als 200.000 Fällen im ganzen Land ist der südamerikanische Staat neuer globaler Hotspot.

Corona-Impfung: Großes Bedürfnis, realistische Einschätzung

Entdecken, überprüfen und produzieren können – warum Medikamenten- und Impfstoffentwicklung hürdenreich ist, erklären Experten, die an der Front arbeiten

Wie eine „Tischvorlage“ Politik gemacht hat

Sechsstellige Todeszahlen – und jeder werde jemanden kennen, der an Covid-19 verstorben ist: Diese drastische Aussage von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) Ende März basiert auf einem Expertenpapier...

15. Mai: Die Eckpunkte der Gastronomieöffnung

Das Gesundheitsministerium hat die Verordnung zur Öffnung der Gastronomie am 15. Mai veröffentlicht. Ein Überblick der Eckpunkte der Verordnung, die jedoch nicht für Spitäler und Kuranstalten, ...

Ab 18. Mai: Die neuen Regeln für den Schulbetrieb

Ab 18. Mai sind Volksschulen, Neue Mittelschulen und die AHS-Unterstufe wieder geöffnet, dabei gelten besondere Regeln: Größere Klassen werden geteilt, es darf nur maximal 18 Schüler und Schülerinnen...

In Wiens Spitälern wird wieder operiert

Rund 2.000 Operationen sind wegen der Coronavirus-Pandemie in Wien nicht durchgeführt worden. Ab kommender Woche wird in den Wiener Spitälern der OP-Betrieb wieder hochgefahren. Erstmals wird dafür ...

Das Virus kehrt nach Wuhan zurück - und seine Spur führt in ein Labor

Corona in China. Angst vor zweiter Welle, Labor-Experimente mit Viren

Pharmaunternehmen: Die Fallstricke bei der Impfstoffherstellung für Alle - DER SPIEGEL - Wirtschaft

Im Kampf gegen das Coronavirus hofft die Welt auf einen Impfstoff. Welche Kandidaten sind aussichtsreich? Wer zahlt dafür? Und warum dauert die Entwicklung so lange? Antworten auf die wichtigsten ...

Wo sich das Coronavirus in Österreich verbreitet – Addendum

Die Zahl der Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus hat sich in Österreich stabilisiert – in vielen anderen Staaten wächst sie weiter: Addendum versucht die wichtigsten Fakten rund um die ...

Corona: Bundesrat könnte eine Impfpflicht beschliessen

Kann die Corona-Epidemie anders nicht gestoppt werden, droht ein Impfobligatorium für ganze Bevölkerungsgruppen. Die Impfgegner kommen deshalb schon jetzt in Fahrt. Doch es ist unklar, wie konsequent...

Bluttest sagt Todesrisiko voraus

Chinesische Forscher und Forscherinnen haben einen einfachen Bluttest entwickelt, der mit einer Wahrscheinlichkeit von 90 Prozent voraussagt, ob Covid-19-Patienten zehn Tage später noch leben oder ...

Forschungsinstitut prüft Qualität von Gesichtsmasken

Das Prüfinstitut OFI hat eine Luftfiltertestmaschine wegen der Corona-Pandemie umgebaut

Wie man eine Pandemie modelliert

Sowohl die Exponentialfunktion als auch die Glockenkurve können Lösungen epidemiologischer Modelle sein – je nachdem, welche Parameter und Situationen man wählt

Großer Ansturm und viele Unklarheiten in den ersten Stunden der Gastro-Öffnung

Seit heute dürfen Gastronomen wieder Gäste empfangen. Diese müssen sich erst auf die neuen Regeln einstellen

Kurz appelliert nach Kleinwalsertal-Besuch an Eigenverantwortung und gibt Medien Mitschuld

Der Bundeskanzler forderte in der ZiB2 Verständnis für die Bevölkerung der Vorarlberger Enklave. Bei sich und seinem Team sieht er keine Fehler

Slowenien hat alle Grenzübergänge geöffnet

Die slowenischen Grenzen sind mit sofortiger Wirkung wieder geöffnet. Damit dürfen auch Österreicher wieder ohne Quarantänepflicht in das Nachbarland ...

Sprechen in geschlossenen Räumen dürfte ein wichtiger Übertragungsweg sein

US-Forscher maßen die Mikrotröpfchen, die wir beim lauten Sprechen ausstoßen – diese bleiben im Schnitt zwölf Minuten in der Luft

Anzeige nach Flaggen-Party für den Kanzler

NEOS-Abg. Sepp Schellhorn zeigte sich empört, weil die Abstands- und Maskenregeln nicht eingehalten wurden.

Die Angstprotokolle: Politik statt Expertokratie

In der Corona-Krise gab es Fehler. Nicht strikt auf Experten zu hören war keiner

Corona-Protokolle: Neos verlangen Transparenz und Ende der Angstmacherei

Laut "Falter" zeigen die Protokolle aus zwei Corona-Beraterstäben frühe Differenzen zwischen Regierung und Experten. Die Neos verlangen eine Veröffentlichung der Protokolle. Sie fordern ein Ende der ...

Neues aus dem "Hottentotten-Staat"

Weil das Versagen der Tiroler Politik in der Krise noch nicht genug war, folgt jetzt auch noch das Versagen bei der Aufklärung

Coronavirus: Neue Symptome: Von Kopfschmerzen bis zu blauen Zehen

Je länger die Coronavirus-Pandemie dauert, desto mehr Symptome werden der Krankheit Covid-19 zugeschrieben.

Verstoß gegen Corona-Bestimmungen : 173 Anzeigen nach Kontrollen in Supermärkten

Es war die zweite Schwerpunktaktion innerhalb von zwei Wochen. Bei der Kontrolle von 58 Wiener Klein-Supermärkten gab es 173 Anzeigen aufgrund von Verstößen gegen die Corona-Bestimmungen und ...

Ärzte rechnen mit mehr Hautschäden wegen häufigen Händewaschens

Die Handhygiene ist entscheidend, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Allerdings kann das kräftige Reinigen der Finger juckende Ekzeme hervorrufen.

Sterblichkeitsrate von 0,75 Prozent

Wie tödlich das Coronavirus wirklich ist, gehört zu den umstrittensten Fragen der Krankheit. Eine neue Metastudie kommt nun auf eine durchschnittliche Sterblichkeitsrate von 0,75 Prozent – hat aber ...

„Wettlauf wird nicht in Europa entschieden“

Seit das neuartige Coronavirus eine Pandemie ausgelöst hat, arbeitet die Forschung mit Hochdruck an Medikamenten und Impfstoffen. Eine Netzwerkanalyse zeigt: Die wissenschaftlichen Zentren liegen in ...

Nach Bundesrat-Veto: Covid-19-Gesetze vor Beschluss

Der Nationalrat beschließt die vier vom Bundesrat abgelehnten Covid-19-Gesetze am Mittwoch ein zweites Mal, womit sie dann auch von der Länderkammer nicht mehr blockiert werden können. Die ...

Corona, die Angst und das normale Leben

Die Ansteckung mit Krankheiten ist eine menschliche Urangst. Sie wieder abzulegen fällt vielen Menschen gar nicht so leicht. Warum die Psyche Unterstützung braucht